Vor beiden Konferenzen, ILK und IÖK, unternahmen die teilnehmenden Schwestern am 10. September 2010 eine Busreise an die Orte, wo unser Gründer seine Kindheit und Jugend verbrachte, Verl und Rietberg, Deutschland.

Der Besuch begann am Spexarder Bauernhaus, von dem angenommen wird, dass es das ursprüngliche Haupthaus des Hofes Meyer to Berens war, wo Johann Christoph Bernsmeyer mit seiner Familie lebte und arbeitete. Zusätzlich besuchte die Gruppe auch die Kirchen St. Anna in Verl und St. Katharina in Rietberg, das Refektorium des ehemaligen franziskanischen Klosters in Rietberg, sowie das Progymnasium, das unser Gründer wahrscheinlich als Schüler besucht hat.

weitere Bilder