Generalat der Krankenschwestern vom Regulierten Dritten Orden des hl. Franziskus

Schwester M. Margarete ist die neugewählte Generaloberin


Sr. M. Margarete, Bishop Paprocki und Sr. Sherrey Murphy betreten die Mutterhauskirche in Springfield.

Am 14. September 2018, dem Fest Kreuzerhöhung, wählte das Generalkapitel unter dem Vorsitz des Bischofs von Springfield, Thomas John Paprocki, Schwester M. Margarete Ulager zur neuen Generaloberin

ln der Mutterhauskirche in Springfield, überreichte Bischof Paprocki Schwester M. Margarete den Schlüssel und das offizielle Siegel unserer Kongregation.

Schwester M. Margarete wurde am 4. November 1956 in Bottrop geboren. Sie legte am 1. Mai 1981 die erste Profess und am 2. Juli 1985 die ewige Profess ab. Schwester M. Margarete ist ausgebildete Krankenschwester und arbeitete mehr als 20 Jahre als Krankenschwester auf der Intensivstation, in der Anästhesie und im Pflegemanagement.

Von 1997 bis 2001 war sie Mitglied des Provinzrates der Deutschen Provinz.

Seit 2001 ist sie Generalökonomin der Kongregation.

Im Juli 2018 schloss Schwester M. Margarete ein Studium an der Salford Universität in Manchester in England mit dem ‚Master of Science‘ Abschluss in Global Management ab.

In Freude und Dankbarkeit gratulieren wir unserer neuen Generaloberin. Möge der Herr sie segnen und ihr in ihrem neuen Amt zur Seite stehen.